Gruenzweil's Blog


Kunstsupermarkt frei:RAUM
Dezember 7, 2016, 9:31 am
Filed under: KUNSTsupermarkt, Uncategorized

Der erste Supermarkt für Kunst eröffnet in Rohrbach. Zu erstehen gibt es ein buntes Stilsammelsurium von mühlviertler Künstler und internationalen Künstlern wie Staudacher, Tue Minyun oder Yan Suryana, ein renommierter balinesischer Künstler. Auf zwei Ebenen haben Besucher die Möglichkeit in Kunst aus Transportkisten zu stöbern.

 

Kunst für alle

Das Ziel ist es, einen konträren Zugang zur Kunst zu schaffen. Kunst soll für alle zugänglich sein und mit dem frei:RAUM kunstsupermarkt von der elitären Ebene heruntergesetzt werden. Zum einen soll der frei:RAUM Kunstsupermarkt eine Plattform für verschiedene Künstler sein und zum anderen Berührungsängste vermindern. Viele haben schon beim Betreten einer Galerie eine gewisse Hemmschwelle. Zeichnungen durchblättern und angreifen ist hier erlaubt. Im Supermarkt findet man auch Kunst zu erschwinglichen Preisen. Kunst soll die Menschen in ihrem Alltag inspirieren und da soll es nicht auf die Geldtasche ankommen sondern auf den individuellen „guten Geschmack“. Der Supermarkt für Kunst soll dazu einladen, dass sich Menschen mit Kunst umgeben uns sich damit auseinander setzen. Dazu gehört auch, dass sich Besucher (natürlich auch Kinder!) selbst als Künstler ausprobieren und mit Farbe und Materialien experimentieren. So wird gezeigt, wie vielseitig Kunst ist und wie der Prozess des Malens eine Herausforderung für den Künstler darstellt – das fängt schon bei der geistige Vorarbeit an. Aussagen wie „Das kann doch jeder Malen.“ oder „Das ist doch keine Kunst.“ sollen so kritisch betrachtet werden.

 

Künstler aufgepasst!

Weitere Künstler sind im frei:RAUM kunstsupermarkt willkommen! Jeder Künstler bekommt eine Transportbox mit eigenem Namen. Darin werden die Bilder verstaut und die Besucher des Supermarkts können so die Werke „durchblättern“. Zudem werden zwei bis drei Bilder pro Künstler aufgehängt. Grundsätzlich sind alle Bilder und Zeichnungen in verschiedenen Formaten und Techniken erwünscht. Auch kleine Bilder sind passend, da diese die Philosophie eines Supermarkt widerspiegeln und erschwinglicher für potenzielle Käufer sind. Interessierte Künstler, die Teil des frei:RAUM kunstsupermarkt werden und Bilder ausstellen möchten, wenden sich einfach an:

Marlenen Grünzweil
0660 7737335
marlene.gruenzweil@gmail.com

 

Location & Öffnungszeiten

Geöffnet ist der Supermarkt für Kunst am Mittwoch den 8. Dezember im Rahmen der langen Einkaufsnacht. Außerdem jeden Freitag im Dezember von 09 – 17 Uhr.

Weitere Termine und Öffnungszeiten nach Weihnachten werden noch bekannt gegeben.
frei:RAUM Kunstsupermarkt
Linzer Straße 2
4150 Rohrbach

Alle Besucher sind auf ein gutes Glas Wein eingeladen…

 

Advertisements